Das Architekturbüro Grossmann

- zunächst Martini + Grossmann - wurde 1994 gegründet. Erster Bauauftrag war der Neubau des Gymnasiums mit Dreifach-Turnhalle in Wolnzach nach gewonnenem Wettbewerb.
Seit dem akquirieren wir Bauaufgaben sowohl durch Wettbewerbsgewinne - Deutsche Botschaft Kiew, Grundschule Prutting -, als auch durch Direktaufträge. Des weiteren sind wir städtebaulich in der Bauleitplanung und der Erstellung von Gutachten, Analysen und  Machbarkeitsstudien tätig.
Die Sanierung denkmalgeschützter Altbausubstanz ist ein wichtiger Teil unserer Arbeit, in dem auch umfangreiche Baumaßnahmen umgesetzt werden -Pfarrkirche St. Nikolaus Rosenheim, Vierseithof Alte Post Flintsbach-.

Priorität unserer Arbeit ist die enge Zusammenarbeit mit dem Bauherrn. Nach seinen Vorgaben zu Nutzung und Gestaltung, ergeben sichfür uns die Ansätze der Entwurfsaufgaben dann vor allem aus dem Ort an dem gebaut werden soll. So wie es keine zwei gleichen Bauherrn und Grundstücke gibt, sind für uns alle Bauten Unikate, die nicht einem vorgegebenen Bürostil untergeordnet werden, sondern als eigenständiges Objekt einzeln entworfen werden. Im architektonischen Anspruch und der gestalterischen Qualität möchten wir hierbei keine Kompromisse eingehen. Die Kostensicherheit nach gegebenen Vorgaben ist für uns selbstverständlich.

 

Kurzprofil

Inhaber: Dipl.-Ing. (TU) Sven Großmann,
Diplom-Ingenieur Architekt, geb. 1960
Mitglied der Bayer. Architektenkammer Nr. 173296

Leistungsbereiche:
Beraten, Planen, Objektüberwachung, Objektbetreuung, Generalplanung, Projektsteuerung

Mitarbeiter:
in den letzten Jahren durchschnittlich gesamt 8 angestellte Mitarbeiter, Ingenieure und Verwaltung

Leistungsschwerpunkte:
- Schulen und Kindergärten
- Altbausanierung und Denkmalpflege
- Alten- und Pflegeheime
- Verwaltungsbauten
- Städtebau im Bestand, Bauleitplanung
- Labor- und Institutsbauten
- Industriebauten
- Wohn- und Geschäftsgebäude
- Museumsbauten
- Botschaftsbauten

 

Über uns

Wir sind ein engagiertes und erfolgreiches Büro. Für die Bearbeitung unserer Projekte liegt uns ein Wissensumfang im Hause vor, der es uns ermöglicht die geforderten Leistungen wirtschaftlich, hochwertig sowie termingerecht zur vollen Zufriedenheit unserer Auftraggeber abzuwickeln.
Unsere Bürostruktur hat in der Vergangenheit immer wieder gezeigt, dass wir uns aufgrund der überschaubaren Größe und unserer sehr engagierten und zielorientierten Arbeitsweise jeder Konkurrenz stellen können. Die Reibungsverluste sind gering, die innerbetrieblichen Wege kurz, so dass wir uns intensiv jeder neuen Bauaufgabe widmen können. 
Durch eine direkte und kooperative Zusammenarbeit, unter Einbezug aller Formen moderner Datenübertragung ist es uns möglich einen ständigen Kontakt zu den Fachplanern, der örtlicher Bauleitung und zu dem Bauherren zu gewährleisten.

Projekte aller Art haben uns gezeigt, dass durch eine sehr frühzeitige und enge Kooperation mit den Fachingenieuren für Energie-, und Haustechnik sowie den Bereichen  Tragwerksplanung und wo nötig Denkmalpflege ein sowohl wirtschaftliches als auch architektonisch anspruchsvolles Gesamtkonzept entwickelt werden kann.

Die Hard- und Software-Ausstattung unseres Büros entspricht immer dem Stand der Technik und ermöglicht den Datenaustausch über genormte Schnittstellen für CAD -DXF, DWG- und Ausschreibungs- und Vergabedaten -GAEB-. Des weiteren sind werden überwiegend die Programme des MS-Office-Pakets inkl. MS Projekt verwendet.

Ein laufendes Kostenmanagement ist heute eine wichtige Grundlage für die Einhaltung der Kosten. Nach detaillierter Kostenberechnung erfolgt die Kostenkontrolle über die AVA Schnittstellen, so dass jederzeit der Abgleich der Kostenkontrolleinheiten zur geplanten und genehmigten Bausummen wiedergegeben werden kann.
Die Darstellung der Vergabe/Gewinne/Verluste wird in einer Matrix aufgezeigt und führt zu einer laufenden Gegenüberstellung zum Gesamtbudget.

Die Arbeitsweise unseres Büros beinhaltet einen sehr sorgfältige  und umfassende Detaillierungsarbeit, um im Bereich Ausschreibung und Ausführung eine zusätzliche Qualitätssicherheit zu erzielen. Die ausgeführten Projekte belegen das.

Eine begleitende Dokumentation und Erläuterung während der verschiedenen Planungsphasen schafft eine positive kreative Arbeitsatmosphäre und führt schließlich zu einem Ergebnis mit breitem Konsens.

Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch unsere Arbeit.